Veranstaltungen

< September 2022 Oktober 2022 November 2022 >
Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
Freitag, 23. September 2022

26. Jahrestagung der Endometriose-Vereinigung Deutschland e.V.: Online Veranstaltung vom 23.09.-25.09.2022

Unsere 26. Jahrestagung und Mitgliederversammlung findet vom 23. bis 25 September 2022 unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark - von Betroffenen für Betroffene“ wieder virtuell statt.

Nähere Informationen finden hier

Mittwoch, 28. September 2022

WebTalk: Frauengesundheit in Krisenzeiten und das Phänomen Mental Load

Termin: 28:09.2022, 19:00 bis 20:30 Uhr

Die Juniorprofessorin Stefanie M. Jungmann beleuchtet aus psychologischer Sicht die Belastung von Frauen in Krisenzeiten und das Phänomen Mental Load.

Die Gendermedizinerin und Privatdozentin Prof. Dr. Ute Seeland geht dem Thema „Frauen und Autoimmunerkrankungen“ nach.

Über sexualisierte Gewalt an Frauen und Mädchen und die damit verbundenen Traumata sprechen Caroline Bonhage und Mareike Bundschuh von der Fachstelle Wildwasser und Notruf LU e. V.

Die Teilnahme ist kostenfrei

Zur Anmeldung und Programm

Donnerstag, 29. September 2022

Tag der Endometriose – Symposium Endometriose Experten

Anlässlich zum Tag der Endometriose findet ein Endometriose Experten Symposium “Miteinander bewegen wir mehr” statt.

Termin: 29.09.2022, 17:00 - 21.15 Uhr

Ort: FILDERHALLE,  Studio II und Kleiner Saal, Bahnhofstraße 61, 70770 Leinfelden-Echterdingen

Programm:

17:00 – 18:00 Uhr: Einlass und Besuch der Ausstellung        

18:00 – 18:15 Uhr: Begrüßung mit Philipp Henßler & Ivonne van der Lee

18:15 – 18:30 Uhr: "Was macht ein Endometriosezentrum aus?" - Dr. med. Michael Burkhardt

18:30 – 18:45 Uhr: "Anamnese und Diagnostik" - Prof. Dr. med. Martin Sillem

18:45 – 19:00 Uhr: Endometriose hat viele Gesichter – Enzian Klassifikation" - Prof. Dr. med. Falk C. Thiel

19:00 – 19:15 Uhr: "Operative Therapie der Endometriose" - Prof. Dr. med. Stefan P. Renner

19:15 – 19:30 Uhr: "Ergonomie im OP" - Prof. Dr. med. Ralf Rothmund

19:30 – 20:00 Uhr: Pause und Besuch der Ausstellung        

20:00 – 20:15 Uhr: "Endometriose und Schwangerschaft und Geburt" - Natascha Kiefer-von Lenski

20:15 – 20:30 Uhr: "Endo-Beckenboden und Endo Taping, Vorstellung des Endometriose Netzwerkes Endo-Ladies" - Susanne Hafner

20:30 – 20:45 Uhr: "Kann Piercingpunktur auch bei Endometriose helfen?" - Steve Pierce

20:45 – 21:00 Uhr: "Vorstellung der Endo-App und Selbstmanagement" - Dr. med. Nadine Rohloff

21:00 – 21:15 Uhr: Fragerunde und Zukunftsvision, Final Countdown     

Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist.  

Mehr Informationen und  zur Anmeldung

Die Veranstaltung wird per YouTube-Livestream aufgezeichnet. Diesen können Sie sich später gern noch anschauen.

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an: info@endoladies.de    

Der Eintritt ist frei. Gebührenpflichtige Parkplätze sind vorhanden.

Koalitionsfachgespräch Endometriose im Deutschen Bundestag

Anlässlich des Tages der Endometriose lädt die Bundestagsabgeordnete, Heike Engelhardt, uns und zahlreiche ihrer Bundestagskolleg*innen zu einem Koalitionsfachgespräch in den Deutschen Bundestag ein.

Wir werden zu diesem Termin mit den Abgeordneten darüber sprechen, welche konkreten Handlungen zur Verbesserung der Versorgung von Endometriosebetroffenen notwendig sind.

Weitere Informationen folgen.

Tag der Endometriose – Zoom-Vortrag "Beratung und Hilfe bei Endometriose"

Anlässlich zum Tag der Endometriose findet eine Online-Veranstaltung für Betroffene und Interessierte  "Beratung und Hilfe bei Endometriose"  statt

Termin: 29.09.2022, 18:00 - 19:30 Uhr (Einlass ab 17:45 Uhr)
Veranstaltungsort: Zoom Vortrag

In der Online-Veranstaltung mit drei Kurzvorträgen erhalten Sie aktuelle Informationen zur Endometriose, die schmerzhafte Blutungen und Entzündungen hervorrufen kann. Im Anschluss freuen sich die Referenten auf Ihre Fragen.

Programm:

Reha bei Endometriose: Wer, wann, was und wie? - Die Bedeutung der Rehabilitation aus Sicht der Betroffenen, des Operateurs und des Kostenträgers - Dr. med. M. Elisabeth Rabanus, Chefärztin Gynäkologie, Waldsee-Therme, Bad Waldsee

Stress lass nach - Endometriose und die Psyche - Dipl.-Psych. Martina Möllers, Psychologische Psychotherapeutin, JHW

Aktuelle Aspekte der ambulanten und stationären Endometriosetherapie - Anabel Frye, Oberärztin Gynäkologie & Koordinatorin Endometriosezentrum

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Link für den Zoom Vortrag: https://bit.ly/3x2ULWR

Mehr Informationen finden Sie hier

Montag, 12. Dezember 2022

WebTalk: Schmerz lass nach! Endometriose – der lange Leidensweg vieler Frauen

Termin: 12.12.2022, 19:00 bis 20:30 Uhr

folgende Expertinnen und Gesprächspartnerinnen:

-  Prof. Dr. Svenja Happe, Schlafmedizinerinder
-  Dr. Theresa Entringe,
Sozialpsychologin
-  Prof. Dr. Daniela Hornung,  Endometriosespezialistin
-  Dr. Ute Seeland, Gendermedizinerin

Anmeldung, bitte aus organisatorischen Gründen bis 4 Tage vor Veranstaltungsbeginn.

Die Teilnahme ist kostenfrei

Zur Anmeldung und Programm

Nach oben